Fragen zum Verkauf der Seele

Fragen zum Verkauf der Seele.


Frage Nummer 1.
Wie wirkt sich meine Familie aus, wenn ich einen Deal mit dem Teufel mache? Was sind die negativen Folgen für Sie?

Antwort Nummer 1.
KEINE, auf die Menschen, die nicht im Vertrag angegeben, keine Auswirkungen ist: nicht gut, nicht schlecht.


Frage Nummer 2.
Guten Tag. Wie viel Geld nehmen Sie für Ihre Dienstleistungen?

Antwort Nummer 2.
Ich, keine Dienstleistungen nicht nicht geben, die Zahlung für die Durchführung des rituals nicht nehme. Ich, geben Sie Gelegenheit und 100% die einzige Chance (der andere wird nicht), um einen Vertrag Mit dem Teufel zu unterzeichnen.


Frage Nummer 3.
Guten Tag, Voland! Ich gehe seit mehr als 20 Jahren zur Kirche.
Aber keine Hilfe von Gott sehe ich. Kann ich meine Seele dem Teufel Verkaufen?
Und danach auch weiterhin in die Kirche gehen und Gebete Lesen?

Antwort Nummer 3.
Wenn Sie "keine Hilfe" sehen, warum sollten Sie dann "in die Kirche gehen und beten"?
Aber wenn es notwendig ist, mit Eltern, gehen Sie, es spielt überhaupt keine Rolle, die auf die Frage "geantwortet habenhilfe von Gott sehe ich keinen".


Frage Nummer 4.
Guten Abend.
Für meine Seele ich Wünsche, dass die Erfüllung der 3 Wünsche.
1 - Unsterblichkeit.
2 - erhalten Sie die Möglichkeit, jederzeit in Ihrem Körper auf jedem Planeten in der Galaxie Fliegen.
3-bauen für Obdachlose Kinder die weltweit größte Kinderheim-Palast.
Ist das möglich?

Antwort Nummer 4.
1-2-Ihre ersten beiden Wünsche sind Unwirklich.
Sie werden sich nie erfüllen.
3-Charity für das Geld des Teufels-verboten.


Frage Nummer 5.
Gute Nacht lieber Zauberer. Ich habe auf einem Forum gelesen, dass nach Dem Beschluss des Vertrags mit dem Teufel der Mann nur innerhalb von 3 Jahren lebt.
Ist das wahr?

Antwort Nummer 5.
Solche Statistik ist nicht da.
Jede Seele schätzt den Teufel Individuell.
In der Regel ist die Lebenserwartung nach Vertragsabschluss zwischen 10 und 70 Jahren.
Je nach dem Wert der Seele.


Frage Nummer 6.
Auf Ihrer Website steht, dass die Hölle ist ein schöner und Schöner Ort, kann es sein? In der Regel ist es ein sehr schrecklicher Ort!

Antwort Nummer 6.
Beide, die Wahrheit!
Nur auf unserer Erde gibt es 2 verschiedene, Hölle. Die erste Hölle, nennen wir ihn weiß - Erstellt von Gott aus dem Licht (es ist in der Bibel geschrieben) und es wird gemacht, um die Seelen der widerspenstigen Gott zu bestrafen.
Feuer und Bratpfannen...das ist genau das.
Folter, Misshandlungen, die Qualen....... Tanken dort "Teufel", in Der Tat die weißen Engel von Gott gestellt. Einfach die Blockierung ein helles Licht, Sie scheinen schwarz.

Die Zweite Hölle, das ist schwarz. Erstellt vom Teufel aus der Dunkelheit.
Dunkelheit, wie wir wissen, war für immer! Daraus machten Licht. Die Dunkelheit hat mehr Möglichkeiten als das weiße Licht. Es gibt mehr als 13 Bezirke der schwarzen Hölle.
Einer von Ihnen wird picras genannt, über die es eine Geschichte auf der Seite gibt. Es wird in dem berühmten Film Master und Margarita 2005 gezeigt.
Aber, nicht einer der Bereiche hat keinen Zweck Folter und Qualen! Nur gute und positive Eigenschaften dieser Bereiche.
Bezirk in der schwarzen Hölle, mit dem Namen Paradies-es gibt keine! Dies schafft Verwirrung in den Begriffen.

In der heutigen Sprache kann man das so beschreiben.
Es gibt zwei verschiedene Welten in parallelen Dimensionen. Eine Welt - weiß, Gott regiert.
Eine andere Welt - Schwarz, verwaltet den Teufel.
Durch die Kraft und macht sind Sie gleich, und niemand gewinnt den anderen. Es ist, als ob auf der Erde stehen neben zwei identische Wolkenkratzer, nur eine weiße Farbe, die andere schwarz.
Und die Menschen (Seelen) entscheiden, wohin Sie gehen...in weiß - flauschig und funkelnd..
Oder in schwarz - ruhig, zuverlässig und nicht verworfen Schatten.


Frage Nummer 7.
Muss ein Opfer an den Teufel?
Wenn ja, Wann?

Antwort Nummer 7.
Ja, sicher.
Zu allen Zeiten, wenn Sie sich an die Götter und Geister, brachte das Materielle Opfer und sicher sein, vor dem Ritual.
Opfer bringen bestätigt die Härte Ihrer Absichten und beseitigt mühsame und überdenkliche Taten.
Und in diesem Fall ist das Opfer vor DEM Ritual obligatorisch!
Seine Quantität und Qualität wird direkt vom Wert Ihrer Seele und von der Komplexität Ihrer Wünsche bedeckt. (was genau und wie viel, bestimmt es individuell)
Ausgehend von der Praxis werde ich sagen, dass Gewöhnlich dieses Opfer nicht belastend ist und wirklich verfügbar ist. (töten, niemand ist notwendig)

Menschen, die nicht wollen, um Opfer zu bringen, bevor das Ritual und die Armen (sowie diejenigen, die fallen), bitte keine sorgen und Briefe nicht zu schreiben!!!
Denn Erstens-nutzlos, zweitens - führt nur zum Verlust Ihrer Energie und der Zeit des Lebens!!!
Ich Wiederhole: das Opfer - ist materiell und wird ausschließlich individuell definiert.
Für kreative Berufe ist eine Intellektuelle Zahlung möglich.
Opfer - INFOLGE des ERGEBNISSES-wird es nicht erlaubt!!!


Frage Nummer 8.
Können Sie Geld leihen?

Antwort Nummer 8.
NEIN. Geld, niemandem und nie geben, und nicht senden.
Nicht auf Kredit, nicht in raten, nicht in Schuld, nicht auf ein Ergebnis.
Finanzfragen befassen Banken und Wucherer.
Das nötige Geld, können Sie bei den verwandten, den bekannten, den Nachbarn einnehmen.


Frage Nummer 9.
Ich habe den Wunsch, vor 3 Jahren in mein Leben zurückzukehren und zu ändern, jene Handlungen, die begangen haben.

Antwort Nummer 9.
Die Reise in Zeit und Raum sind Nicht willkommen, es wird nicht in diesen Fragen (getestet) zu begegnen, aber Sie können das beheben, was Sie dann hier und jetzt, einschließlich dieser in der Liste Ihrer Wünsche.


Frage Nummer 10.
Wenn ich meine Seele zum Opfer bringe, dann bekomme ich die Erfüllung der Wünsche?

Antwort Nummer 10.
Nein, das bringen der Seele zum Opfer ist unzulässig.
Die Seele ist unsterblich und unsterblich. Das Opfer ist eine Ressource für die Verwirklichung der Wünsche.
Es ist zwei verschiedene polare Begriffe wie Luft und Wasser.
Kann Luft mit Wasser geopfert werden?


Frage Nummer 11.
Kann ich bei einen deal mit dem Teufel mit einem Freund beraten?

Antwort Nummer 11.
ABSOLUT nicht.
Von nun an werden Sie auf jede mögliche Weise Weg von der Transaktion mit dem Teufel weiße Kräfte in Form von Ihrem verwandten, Freund, Freund, Telefon und Korrespondenz, einschließlich der sozialen Netzwerke.


Frage Nummer 12.
Kann ich mich weigern Vertragsschluss, und in welchem Stadium?

Antwort Nummer 12.
Nur vor der Diagnose. Aber, nach der Diagnose der Werte der Seele und positive Ergebnisse, die Realität Ihrer Wünsche und Ihre Zustimmung zu Ritual - kategorisch Nein.
Jede mögliche Ursache und Entschuldigungen, einschließlich Ihren Verlust, Furcht, Vergesslichkeit - Verursacht eine Verletzung der Gesetze der Finsternis und der schwarzen Magie, die der Beleidigung des Teufels entspricht.
Und droht dem Fluch, dem Unglück und dem Unglück für Sie persönlich und für Ihre verwandten.
Und schon wird hinter dem Schutz gegen die weißen Mächte und Gott zurückkehren-es ist unmöglich, DA Sie sich von Ihnen beim ersten Aufruf zum Teufel abwenden.


Fragen zum Verkauf der Seele 2

Mauris

Schreiben Sie mir eine E-Mail michael@magie-schwarze.com

Hauptsächlich Zutritt